Kirk Smith

05.09.2017 11:29:00 von Andrea Richert

Kirk Smith, bekannt aus „The Voice of Germany“, gehört zu den besten Soul- und Gospel-Stimmen in Deutschland. Zunächst bereicherte er am Sonntag morgen den Gottesdienst auf dem Altstadtfest mit einigen Liedern und machte Lust auf mehr.

Am Abend begeisterte er die ca. 250 Besucher des Konzerts im Gemeindezentrum der Ev. Stadtmission Butzbach und brachte Schwung in den Saal, ließ sein Publikum mitsingen, klatschen und hüpfen und verbreitete gute Laune. Seine großartige Stimme gepaart mit seinen eigenen Interpretationen von bekannten Liedern wie „Wonderful world“ oder „Amazing grace“ waren ein besonderes Erlebnis. Er wird der Gospel-Pastor genannt. Auf die Frage, was Gospel für ihn bedeutet, antwortet er, dass Gospel nicht nur ein Musikstil oder ein Lied ist, sondern ein Lebensstil, eine Beziehung zu Gott. In einer Welt voller schlechter Nachrichten gibt es auch gute Nachrichten: „Gott ist gut! Gott ist Liebe!“ Und dann zündet er zusammen mit seinen Freunden, am Schlagzeug: David Haynes, am Keyboard: Martin Drazek und am Bass: Martin Fuhrmann ein Feuerwerk mitreissender Musik mit „This little light of mine“ oder „Lifting me higher“. Nach dem Gottesdienst am Vormittag hatte ihn eine Frau angesprochen, dass für sie seine Musik in Verbindung mit dem schönen Wetter und dem Sonnenschein, Freiheit bedeutet. Für sie – und für alle Besucher – spielte er daher „Freedom“ und holte sie zu sich auf die Bühne. Auch bei ruhigeren Nummern wie „You are so beautiful“ zeigt er sein Können und beeindruckte das Publikum knapp zwei Stunden lang mit seiner ganz besonderen Stimme.

Kirk Smith, der in Berlin lebende US-Amerikaner, ist Pastor einer Gemeinde in Berlin- Steglitz. Musikalisch fasziniert er seit vielen Jahren mit seinen Auftritten seine Konzertbesucher und Fans. Er wurde in Chicago geboren. Seine Liebe zur Musik entdeckte er in jungen Jahren. Er lernte Trompete und Klavier und in der Gemeinde der Eltern war er schon als Jugendlicher der "Gospelpastor". Während seiner Zeit beim Militär kam Kirk nach Berlin. Hier startete seine Solokarriere. Mit seinen Auftritten und Konzerten gewinnt er immer mehr Fans - kein Wunder bei einer so starken und charismatischen Ausstrahlung und dieser samt-weichen Stimme. In seinen eigenen Songs drückt er seine Lebens- und Glaubenserfahrung aus. Daneben singt er auch sehr gerne bekannte Gospels, Soul- und Rhythm & Blues-Songs. 2013 schickten Freunde und seine Familie Kirk zu "The Voice of Germany". Auch hier waren alle vier Jurymitglieder in der Blindaudition schon nach wenigen Sekunden von Kirks Stimme überwältigt. Kirk Smith ist Vater von fünf Kindern und arbeitet gerade an seiner ersten Gospel-CD.

Zurück